Posts Tagged ‘Neukölln’

Tag 440 – Da guckst Du in die Röhre… Topser14 (Tradi)

Bei einem Namen wie „Da guckst Du in die Röhre… Topser14“ (http://coord.info/GC3VZCM) dachte ich an ein ganz anderes Versteck…

So fand ich denn diesen Cache „gemütlich“ zwischen leeren Flachmännern/Taschenflaschen liegend. Nicht gerade schön, aber (m)einen Tagescache habe ich so abgehakt.

Übrigens: Das Cachemobil ist wieder OK.

image

Tag 432 – Kleinigkeiten auf der Lessinghöhe! (Tradi)

Ein schneller Fund, denn die Tarnung lag vor dem Versteck, so dass mich das Döschen direkt anlächelte. Der Erlebnisraum von „Kleinigkeiten auf der Lessinghöhe“ (http://coord.info/GC490FX) war heute Morgen noch recht leer, so dass nur ein paar Hunde, die ihre Muggles ausführten, auf dem Weg waren.
Ich habe den Cache jetzt wieder mit der Tarnung versehen.

image

Tag 428 – Kanal Spaziergang (Tradi)

Nach einem schönen Tag mit Freunden musste für meinen Tagescache schnell noch ein „Kanal Spaziergang“ (http://coord.info/GC4A7KH) gemacht werden. Auch, wenn ich eigentlich nur – mehr oder weniger – an den Versteckort fuhr, ausstieg und (nachdem ich den Hint gelesen hatte, da meine Karte die falsche Wegseite anzeigte) loggte.

Die Aussicht möchte ich euch trotzdem nicht vorenthalten. In der Dämmerung war es schön dort. Und komplett menschenleer.

 

image

image

image

Tag 394 – Kindheitserinnerungen (Tradi)

Die „Kindheitserinnerungen“ (http://coord.info/GC2XWTG) bzw. die neueren Logeinträge dazu, ließen mich schon eine elende Sucherei vermuten.

Was soll ich sagen, der zweite Griff saß. Die Vorlogs, die von „im Off“ schrieben, halfen ein wenig, den Suchkreis gleich zu erweitern, aber mein Blick fiel auf ein Objekt, das bei Schnee herausstach – und ich hatte gelesen, dass man auch bei Schnee gut finden könnte. Alles in allem eine schnelle Sache heute, so soll es sein. 😉

 

image

Tag 393 – ein schiff wird kommen (Tradi)

Ganz zu Beginn meiner A-Cache-A Day-Serie hatte ich „ein schiff wird kommen“ (http://coord.info/GC3CTWZ) schon einmal versucht. Damals wurde ich zuerst von Strand-Bier-Muggels gefragt, was ich dort wolle (ich ging nur an ihnen vorbei, der Erlebnisraum war noch ca. 30 Meter weiter und um eine Ecke), zusätzlich saßen dann direkt im Erlebnisraum Angler-Muggles, die mich komplett an einer unauffälligen Suche hinderten. Der Cache war auf der Watchlist – und wurde gestern gefunden, also war er bei Schnee möglich.

Ich zog also los – und es war alles leer. So mag ich’s. Keine Muggles weit und breit, selbst bei der am anderen Ufer gelegenen Anlegestelle der Wasserschutzpolizei herrschte Gähnen (der eine Mensch, den ich da sah, gähnte, als ich vorbei ging). Im Erlebnisraum schaute ich mich um, las den Hint, um hier nicht unnötige Risiken eingehen zu müssen (was gut war) und griff zu. Der erste Griff ging daneben, aber der zweite saß. Purer Zufall! Da hatte ich nicht mit gerechnet, aber nachdem ich die Dose geborgen hatte, war alles ganz klar.

Der Cache ist echt super gemacht, damit rechnet man bei weitem nicht. Was hatte ich mir alles schon für Verstecke ausgemalt, immer wenn ich einen neuen Logeintrag las. Super. Einen FP verleihe ich, sobald ich wieder einen frei habe.

 

 

image

FTF! – Wilder Bruch… (Tradi)

Bei der abendlichen Mailkontrolle fiel mir ein gerade veröffentlichter Cache auf, der ca. 800 Meter (Luftlinie) von meiner Wohnung liegt.

Was tut der geneigte Geocacher? Gerade wenn der Cache noch nicht geloggt wurde? Richtig, er geht hin und versucht sein Glück.

Und: Treffer! Juchu! Jubel! Es hat geklappt! „Wilder Bruch…“ (http://coord.info/GC48030) ist mein zweiter FTF!

Beim zweiten Versuch traf ich in’s Schwarze bzw. leuchtete ich im Dunkeln an die richtige Stelle. Schnell war das Döschen hervorgeholt – und ich auf dem Weg zum ruhigen Loggen.
In einer nahen Telefonzelle konnte ich ganz in Ruhe meinen Fund „feiern“ und ein Foto meines Ersteintrags machen.

Den Pin habe ich als FTF-Geschenk gefunden, der kommt – ebenso wie der FTF-Schlüsselanhänger – in meine (nun langsam eingerichtete) Trophäenvitrine… 😉

Ich habe beschlossen, dass jeder meiner FTFs (wie gesagt, erst zwei, mal sehen, wie viele das noch werden 😉 ) einen FP bekommt, also auch dieser.

image

Tag 385 – Freiwillig … (Tradi)

„Freiwillig …“ (http://coord.info/GC45BR1) war ich heute beim Arbeitsamt, denn dort war der heutige Cache versteckt.
Nicht im, aber am Gebäude bzw. dessen unmittelbarer Nähe.

Hier gibt es nicht viel zu sagen, ein einfacher Tradi, der aufgrund des Wetters und der Uhrzeit (Dienstschluss im Gebäude) leicht und schnell zu heben war. Auch die Versteckart war klassisch gewählt, so dass auch hier kein Problem entstand.

 

image

%d Bloggern gefällt das: