366 Tage sind um. Jetzt geht es weiter?!

Nachdem ich die 366 Tage am Stück (ich habe einfach gleich einmal um einen Tag verlängert, schließlich habe ich ja in einem Schaltjahr angefangen ;-)) nun geschafft habe, befürchte ich eine gewisse Leere. Jeden Tag einen Geocache zu heben ist ja schon so etwas wie Routine geworden.

Da ich ja eigentlich schon am 29.02.2012 begonnen hatte (siehe Zusatzartikel „… was zuvor geschah …“), ist meine Jahresbilanz ja eigentlich schon überschritten. Mein geocaching.com-Profil sagt, dass ich heute an 371 fortlaufenden Tagen (mindestens) einen Cache gefunden habe. Da ich also schon über der Zielzahl bin, dachte ich mir, dass ich einfach mal weiter  mache.

Die 444 ist nun die neue Zielzahl. Dabei soll es dann bleiben, keine Angst!
Nur wenn ich schon einmal die Möglichkeit habe, mit einer besonderen Zahl zu enden, dann versuche ich dieses auch. So eine Möglichkeit wird wahrscheinlich nicht wieder entstehen, deshalb habe ich nur diese eine Chance – und die versuche ich zu nutzen.

Wer also meinen Versuch 444 Geocache-Tage in Folge zu erreichen weiterhin verfolgen möchte, den/die lade ich herzlich ein, dieses Blog weiterhin aufzusuchen. Ich freue mich über jeden Besuch. Ehrlich.

2 responses to this post.

  1. Na dann viel Glück!

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: