Nr. 102 – Bonny’s Quest (Mystery)

Heute war es soweit, ich habe den Cache, den ich gestern vorbereitet habe, gefunden und geloggt.

Bei „Bonny’s Quest“ (http://coord.info/GC2DNM9) wird der Suchende einmal um den Alt-Buckower Dorfteich geführt. Ich wusste nicht einmal, dass hier, so dicht an einer Straße, die ich auch immer wieder mal entlang fahre, so ein hübscher und beschaulicher Teich ist.
Die Suche an den angegebenen Stationen war mal simpel und mal musste kombiniert und Cacheerfahrung eingesetzt werden, aber immer fair.
An einer Station war eine Formel zu finden. Diese brachte mich ordentlich ins Schwitzen, denn von einer Rechenoperation hatte ich (zumindest bewusst) noch nie gehört. Zum Glück gibt es das mobile Internet und auch Google Play und das große Angebot an kostenlosen Apps, die als Taschenrechner funktionieren. Mit solch einer App habe ich dann die Formel lösen können und eine schlüssige Koordinate erhalten, aber war dann von meinem Ergebnis nicht so überzeugt und brach ab. Die Bestätigung der Koordinate kam über Nacht und ich ging heute direkt in den korrekt ermittelten Erlebnisraum.
Hier ging ich hin und her und verfolgte meine erste – natürlich falsche – Idee. Nach einiger Suche fand ich dann das Versteck und konnte den (in meinem Fall) per Post erhaltenen Schlüssel einsetzen und den Cache befreien.

Der Cacheinhalt zeichnete sich unter anderem durch zwei schöne Reisende aus, die ich aus ihrem Übergangsdomizil befreite und mit mir auf ihre Weiterreise nehme.
Besonders schön ist der Geocoin in Form eines Vorhängeschlosses, der von einem 2010er Geocaching Mega-Event stammt.

Als Trade ließ ich – natürlich – einen Favoritenpunkt da. Außerdem habe ich hier meinen Mystery-Geocoin abgelegt. Als tauschbaren/sammelbaren Gegenstand habe ich (passend zu den momentanen Ereignissen) EM-Sammelbilder hinein gelegt.

image
Mein Eintrag ins Logbuch (inklusive Stempel).

image
Der Cacheinhalt – noch mit den von mir entnommenen Reisenden.

One response to this post.

  1. […] keinen Mikro) ausgesucht, da ich doch den für den Mystery “Bonny’s Quest” (siehe Nr. 102) benötigten Travel Bug innerhalb einer Woche auch wieder auf die Reise schicken muss(te). Dies ist […]

    Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: