Nr. 62 – Kinderarbeit in Treptow (Multi)

Heute habe ich mich mit „Kinderarbeit in Treptow“  (http://coord.info/GC2M7PW) beschäftigt. Der Titel klingt schlimmer, als es ist, denn die erforderlichen Informationen werden durch Standbilder übermittelt. Diese sind Kinder, die Tätigkeiten, wie z. B. Bäcker oder Obstverkäuferin, nachgehen.

Am Ende wird durch beantworten von Multiple-Choice-Fragen die Finalkoordinate bestimmt und die große (ein Cache vom Typ „regular“) Dose kann gefunden werden. Zuerst zweifelte ich an meinem Ergebnis, ging aber erst einmal in diese Richtung. Das Einsetzen anderer Werte/Zahlen für die Finalkoordinate brachte ansonsten aber nicht allzu viel schlüssiges „Material“ hervor, sodass ich einen Versuch wagte.

Im Listing wird vor einem „fiesen Versteck“ gewarnt, so dass ich auf so einiges an Tücke gefasst war. Vor Ort allerdings war der dritte Griff der Richtige. Da habe ich gestern an der Panke-Brücke länger gesucht (Tag 61) … So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein!

Dieser Cache hat mir gut gefallen, gerade weil die Aufgabe schnell und gut machbar waren und weil es hier einmal eine richtig große Dose zu finden gab. Die Mikros, Nanos und Smalls sind ja schön und gut – und in der Stadt einfach besser zu verstecken – aber ab und zu so eine prächtige (und auch noch gut gefüllte) Dose zu finden, macht dann besonders Spaß.

Im Cache fand ich einen Travel Bug, dem ich auf seiner Weiterreise behilflich sein will. Mal schauen, wie gut ich ihm helfen kann.

image
Logbucheintrag

image
Die schön gefüllte Dose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: