Nr. 28 – Transportgefährdung – 750 Jahre Berlin (Tradi)

Heute wollte ich mich einmal an einen schwereren Cache machen und habe mir deshalb einen Cache mit der Schwierigkeit 3 ausgewählt: „Transportgefährdung – 750 Jahre Berlin“ (http://coord.info/GC17P50).

Ich muss gleich sagen, dass ich glaube, dass ich alles richtig gemacht habe, aber nicht 100% sicher bin.
Vor Ort ist eine Fake-Dose zu finden. Diese ist nicht schwer zu finden, also erst recht kein D3. Wer sich die Mühe macht in den Fake-Cache zu schauen, der erfährt auch, dass der Logversuch in dieser Dose eigentlich falsch ist. Weiter steht dort, dass in der Nähe gesucht werden muss. Also suchte ich weiter und fand auch einen Logstreifen, auf dem sich seit inzwischen einigen Jahren viele Cacherinnen und Cache verewigt haben.
Diesen Streifen habe ich geloggt. Ob es tatsächlich der richtige Streifen war, weiß ich nicht, ich gehe aber eigentlich davon aus.

Da ein Foto sowohl vom Logstreifen, als auch vom Fake-Cache ein Spoiler wäre, habe ich hier nur ein Foto vom Erlebnisraum gepostet.

image

P.S.: Aus der geplanten Caching-Tour ist nichts geworden, meinem Cachepartner ist etwas dazwischen gekommen, er hat gestern noch, nachdem ich schon gepostet hatte, abgesagt. Wird nachgeholt, wenn Zeit dafür ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: